Rechercher
  • Nathalie Rechsteiner

Pesto

Mis à jour : mai 19

Pesto ist eine Sauce, die von allen geliebt wird. Auf der Basis von Basilikum, Pinienkernen und Käse verschönert er Fisch oder Fleisch und passt zu Pasta, Risotto oder Gemüse. Ob auf Pizza oder Bruschetta, diese Sauce kann auf tausend Arten verwendet werden.

Ich schlage Ihnen vor, diese magische Sauce zu entdecken, die an die mediterrane Küche erinnert, denn sie ist italienischen Ursprungs, genauer gesagt aus Genua im Norden des Landes.

Das Pesto ist einfach zu machen und hat nur Vorteile, da es sich sehr gut hält.


REZEPTBLATT


ZUTATEN


Frisches Basilikum 70 g

Pinienkerne 80 g

Olivenöl 100 ml (+/- 10%)

Parmesankäse 80 g

oder

Pecorino-Käse (Schaf)

Knoblauchzehe 2 bis 3 Stück (optional)

Salz und Pfeffer

MATERIALIEN


Mixer oder Blender


GUT ZU WISSEN


Schwierigkeitsgrad: EINFACH

Zubereitungszeit: 15 min

Kalorien: 517 kcal/100g

Portionsgröße: 20 g

Budget: €€€€



BEREITEN SIE IHRE ZUTATEN VOR...

WASCHEN UND TROCKNEN SIE DAS BASILIKUM

SCHÄLEN SIE IHRE KNOBLAUCHZEHEN

TRIMMEN SIE DIE BASILIKUMBLÄTTER (nicht obligatorisch)

DEN PARMESAN REIBEN


TIPPS


- Rösten Sie die Pinienkerne (rösten Sie sie in einer Pfanne), um einen leicht rauchigen Geschmack zu erhalten.

- Die Mengen können angepasst werden. Mehr Pinienkerne, weniger Basilikum, kein Knoblauch, mehr Käse. Sie können das für Sie passende Rezept testen.


REZEPT


Das Rezept ist sehr einfach:

  • Beginnen Sie damit, den Knoblauch und die Pinienkerne zu mischen.

  • Fügen Sie das Basilikum und den geriebenen Käse hinzu

  • Salz und Pfeffer hinzufügen

  • Binden Sie alles zusammen, indem Sie das Olivenöl hineingießen

  • 30 Sekunden lang mixen und je nach gewünschter Textur anpassen

  • In ein Glasgefäß abfüllen und in den Kühlschrank stellen.

Sie können es sofort genießen. Ich für meinen Teil bevorzuge es nach ein paar Stunden im Kühlschrank.









5 vues0 commentaire

Posts récents

Voir tout